Wie findet man einen Offshore-Anbieter, der zuverlässig gute Qualität bietet?

Apr 30, 2013 | CIO Wissen

Heutzutage ist Offshore Software Entwicklung üblich. Die formalen und organisatorischen Hürden, die einer Zusammenarbeit mit Offshore Software Entwicklungs-Lieferanten im Wege stehen könnten, werden immer niedriger. Aber während es leichter geworden ist, ein Arbeitsverhältnis mit Offshore-Dienstleistern zu etablieren, variieren die Qualitätsstandards und die Geschäftsethik der Anbieter auf dem Markt stark. Die Frage ist also: Wie findet man einen Offshore-Anbieter, der zuverlässig gute Qualität bietet?
 

Software Offshore Providers sollten keine Blackbox sein

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die größte Gefahr bei Offshore-Software-Entwicklungsprojekten darin liegt, die Lieferanten als Blackbox zu behandeln. Auf diese Weise wissen Sie nicht, unter welchen Bedingungen Ihre Software erstellt wird. Und wie bei allen Produktionsunternehmen, hängt die Qualität der produzierten Güter von den Menschen und die Prozesse an Ort und Stelle ab. Wenn Sie also sicherstellen wollen, dass die Zusammenarbeit mit einem Offshore-Partner erfolgreicher ist, müssen Sie einen Einblick in dessen Prozesse und in die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter gewinnen.

Dies führt zu der Frage, wie sich diese Einsicht gewinnen lässt. Auf der einen Seite ist es fraglich, inwieweit der Dienstleister es Ihnen ermöglicht, einen Blick auf seine Prozesse zu werden. Auf der anderen Seite muss der Aufwand für die Überprüfung der Qualität der Software auf eine vertretbare Zeitdauer beschränkt bleiben.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Metriken und Werkzeuge zu entwickeln, mit denen der Betrieb und die Qualität der Ergebnisse beurteilt werden können, um die Einhaltung der vereinbarten Qualität sicher zu stellen. Oder wenn es einen Mangel an Qualität gibt, dass dieser nachgewiesen und Dialog zur kontinuierlichen Qualitätssteigerung gestartet werden kann.
 

seereneTM bietet Transparenz in der Offshore Software Entwicklung

Ein solches Instrument findet sich in seereneTM. seereneTM verbindet sich mit dem Code-Versionierungssystem und analysiert, welche Source-Code-Teile von den einzelnen Entwicklern überprüft wurden. Dann analysiert sie den Quellcode selbst anhand der Versionen, die überprüft worden sind, wie in unserem Blogbeitrag „Wie weit könnten Sie mit verbundenen Augen fahren?“ beschrieben.

Während es in Deutschland aufgrund von Datenschutzgesetzen nicht möglich ist, persönliche Daten von Mitarbeitern zu beurteilen, ist dies in Ländern, in denen Offshore-Unternehmen ansäßig sind, oft nicht der Fall. Auch wenn der entscheidende Faktor nicht die Identität eines Entwicklers ist, wird es mit seereneTM möglich, zu überprüfen, ob externe Entwickler Quellcode entwickelt haben, der anfällig und wartungsintensiv ist. Auf Grundlage dieser Analyseergebnisse kann eine Zusammenarbeit mit dem Offshore-Dienstleister eingeleitet werden, um festzustellen, ob die Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter und die Prozesse verbessert werden müssen.

In dieser Hinsicht kann seereneTM wie ein Tachometer im Auto eingesetzt werden, bei dem Sie auch sofort sehen, wenn Sie zu schnell fahren und verlangsamen oder einen anderen Gang einlegen müssen. Dies wird möglich, da seereneTM nicht nur eine Momentaufnahme des Source Codes aufnimmt, sondern die vollständige Entwicklung des Quellcodes im Laufe der Zeit ermöglicht. Auf diese Weise kann der Kunde immer im Auge behalten, wie die Qualität, die von seinen Offshore-Service-Providern zur Verfügung gestellt wird, voran schreitet.
 

Weitere Vorteile der Arbeit mit seereneTM

Ein weiterer Aspekt, der noch nicht in diesem Blog-Post angesprochen wurde, ist ein finanzieller. Unter dem Aspekt der Qualitätssicherung wurde bereits beschrieben, dass seereneTM reproduzieren kann, wie viele Entwickler an einem Source Code gearbeite haben und wie lange es dauerte, um bestimmte Fortschritte zu machen. Mit anderen Worten ermöglicht seereneTM nicht nur einen Einblick der Software-Qualität zu erhalten, sondern hilft Ihnen zusätzlich zu überprüfen, ob die Rechnungen von Ihrem Lieferanten gerechtfertigt sind oder nicht.

Nun wollen wir die ursprüngliche Frage beantworten: „Wie findet man einen Offshore-Anbieter, der zuverlässig gute Qualität bietet?“ Die Antwort ist ganz einfach: Offshore Software-Entwicklungsanbieter, die damit einverstanden sind, seereneTM als Instrument zu nutzen, um die erfolgten Dienstleistungen zu bewerten, haben offensichtlich nichts zu verbergen und sind in der Lage, gute Software-Qualität zu liefern.

Pin It on Pinterest