Software Mining: Komplexe Software analysieren und verstehen

Jun 13, 2013 | In der Presse

In einem analytischen Artikel für das IT-Magazin Wirtschaftsinformatik & Management thematisiert Dr. Johannes Bohnet, Founder & CCO von seereneTM, wie Software Mining einen Ausweg aus dem Dilemma der Entwicklung komplexer Softwaresysteme bietet. Indem Software Mining endlich echtes Wissen über die eigene Software klar und verständlich aufbereitet, bieten sich gänzlich neue Möglichkeiten für IT-Verantwortliche.
 

Software Mining für komplexe Software-Projekte

Software Mining analysiert auch komplexe Software-Projekte mit Methoden des Data-Minings und stellt entscheidende Querverbindungen zwischen dem Quellcode des Projekts, der dynamischen Laufzeitanalyse und der Evolutionsanalyse der vorhandenen Repositorien her. Das Ergebnis sind visualisierte Softwarekarten, die allen Beteiligten wertvolles Wissen über komplexe Codestellen des Projekts vermitteln.

Im Detail führt Dr. Bohnet dabei auch aus, wie die mit Software Mining gewonnenen Softwarekarten als Frühwarnsystem fungieren und letztlich mehr Wissen über das gesamte Softwareprojekt zu mehr Effizienz führt. So lassen sich Software-Risiken minimieren, was im Umkehrschluss dazu führt, dass Verzögerungen, Wartungskosten und ein Scheitern gleichermaßen erheblich reduziert werden.

» Den vollständigen Artikel lesen

Pin It on Pinterest