Software Analytics für Startups und Internet-Unternehmen

Apr 30, 2015 | In der Presse

Mit dem gefragten Online-Magazin Deutsche-Startups.de hat eines der bekanntesten Magazine der deutschen Internetbranche dieser Tage die Funktionen von seereneTM vorgestellt und dabei detailliert aufgezeigt, wie IT-Verantwortliche das Tool nutzen können, um einen ganzheitlichen Überblick über ihre Entwicklung zu erhalten und so massive Effizienzsteigerungen erzielen zu können. Eines hatte es der Redaktion von Deutsche Startups dabei besonders angetan: die hohe Qualität der Softwarevisualisierung von seereneTM.
 

SeereneTM aus dem Blickwinkel von Startups und Internet-Unternehmen

Mit seiner auf die Bedürfnisse von IT-Verantwortlichen zugeschnittenen Lösung ist seereneTM natürlich nicht nur für reine Software-Unternehmen bzw. Firmen mit ausgeprägtem Software-Anteil interessant, sondern insbesondere auch für Internet-Unternehmen und Startups.

Und mit eben jener innovativen Startup-Zielgruppe im Hinterkopf hat dieser Tage Deutsche Startups, eines der gefragtesten Magazine der Szene, seereneTM genau unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis: Die systematische und automatisierte Analyse riesiger Code-Ansammlungen zeigt problematische Codestellen detailliert und in Echtzeit auf und verwendet Softwarekarten für beeindruckende Visualisierungen der Code-Landschaft. Auch die Firmengeschichte hat es dem Blatt angetan, zeigt die Herkunft als Spin-Off des Hasso-Plattner-Instituts, dem universitären Exzellenz-Center für Software Engineering, doch anschaulich den wissenschaftlichen Hintergrund seereneTM’s auf.
 

SeereneTM passt ideal auch zu Startups und Internet-Unternehmen

SeereneTM bietet für Startups auf Basis von Prescriptive Software Analytics eine Entscheidungshilfe für Verantwortliche, die in Kombination mit Softwarekarten die Grundlage zur Effizienzsteigerung von Softwareprojekten liefert. Dies wird Startups ermöglicht durch das Aufspüren und die Diagnose von Problemen, durch die Bewertung und Beurteilung von Lösungen sowie durch Überwachung und Beobachtung der Auswirkungen gefällter Entscheidungen in der Softwareentwicklung.

Bisher zählen zu den Kunden von seereneTM bereits namhafte Firmen wie Adidas, Volkswagen, SAP, Deutsche Post oder Lufthansa Systems. Mit der anschaulichen Berichterstattung in der Startup-Branche dürften nun auch noch weitere Startups und Internet-Unternehmen zum Kundenstamm des Potsdamer Unternehmens hinzutreten. Denn gerade auch für Startups können die mit seereneTM gewonnenen Einsichten bei der Softwareentwicklung wichtige Effizienzpotenziale erschließen – insbesondere auch in der frühen Phase des Unternehmensaufbaus, wo eine hochwertige und skalierende Software-Architektur von immenser Bedeutung ist.

» Den vollständigen Artikel lesen

Pin It on Pinterest