Seerene eröffnet Asien Hauptsitz in Hong Kong

Feb 16, 2016 | Pressemitteilungen

Seerene eröffnet im Rahmen der Asien Expansion seinen regionalen Hauptsitz in Hong Kong.

Seerene bietet mit der gleichnamigen Management-Plattform revolutionäre Einsichten und Analysen in unternehmenskritische Software, um Unternehmen, IT-Dienstleistern und Aufsichtsbehörden zu helfen, präzise Entscheidungen zu treffen und Verbesserungen in allen Anwendungen, Teams und Technologien voranzutreiben. Für Oliver Muhr, CEO von Seerene, war Hong Kong die erste Wahl, wenn es um einen passenden Standort für den asiatisch-pazifischen Raum ging.

„Hong Kong ist eine internationale und lebendige Stadt mit einem zuverlässigen Rechtssystem, sowie einen großen Pool von Talenten mit einer idealen Mischung aus Einheimischen und Expats. Als internationales Finanzzentrum bietet es zudem direkten Zugang zu Finanzinstituten und globalen Unternehmen, die unsere Zielkunden sind. Die Stadt hat alles, was wir für unsere Expansion in Asien brauchen“, begründet Muhr die Entscheidung.

Muhr fügt hinzu: „Wir werden lokale Talente und Channel-Partner in Hong Kong rekrutieren, um unsere Expansion in dieser Region weiter voranzutreiben. Zu den ersten Schlüsselmärkten zählen: China, Singapur, Japan, Korea und Indien, in denen Softwareentwicklung und Outsourcing wichtige Schwerpunkte sind.“

Associate Director-General von Investment Promotion, Herr Charles Ng, ergänzt: „Hong Kong, als einer der führenden Geschäftszentren in der Welt, zieht nicht nur multinationale Unternehmen an, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen. Deren Nachfrage nach Software-Dienstleistungen ist sehr stark. Damit ist es das ideale Zentrum, um Kunden in ganz Asien zu betreuen.“

Pin It on Pinterest