Johannes Bohnet wird Manager-Magazin-Kolumnist

Jan 15, 2015 | Neuigkeiten

Mit sofortiger Wirkung erhält Dr. Johannes Bohnet, Founder und CCO von seereneTM, eine Kolumne bei Manager Magazin. Dort wird er Beiträge zu Themen aus dem Bereich Software- und IT-Management verfassen.

Als Founder und CCO von seereneTM hat es Dr. Johannes Bohnet regelmäßig mit der Betrachtung komplexer Software-Gefüge zu tun. Der Anvanced-Analytics-Ansatz seines Unternehmens zielt auf die Auflösung des Kernproblems der IT: Auf der einen Seite ist Software die missionskritische Basis, auf dem jedes Geschäft aufgebaut ist – seien es Fabriken, Banken oder Versicherungskonzerne. Auf der anderen Seite hat Software keine physische Form und lässt sich daher nur sehr schwer erfassen, analysieren und verändern. SeereneTM hilft, indem das unsichtbare Fundament Software mittels interaktiver 3D-Softwarekarten erstmals sichtbar gemacht wird.

Auf diese Weise wird allen Stakeholdern in der Softwareentwicklung – vom IT-Vorstand bis zum Entwickler – die Möglichkeit gegeben, in Echtzeit Risiken, Kosten und Qualität ihrer Software sowie die Produktivität aller Beteiligten zu überblicken. Das umfangreiche Wissen über gesamtgesellschaftliche Software-Zusammenhänge, dass sich Dr. Bohnet und sein Unternehmen auf diese Weise aneignen konnten, wird er ab sofort auch anhand seiner regelmäßigen Manager-Magazin-Kolumne teilen.
 

Themen aus dem Bereich Software- und IT-Management

Inhaltlich wird sich Dr. Bohnets Kolumne auf manager-magazin.de mit Themen aus dem Bereich Software- und IT-Management befassen. Ab sofort beschreibt er die für Nicht-Experten häufig verborgenen Wechselwirkungen zwischen wirtschaftlich relevanten Ereignissen und der Software-Matrix, die Unternehmen und Gesellschaft inzwischen durchzieht. Welche Rolle nimmt Software im täglichen Betrieb relevanter Wirtschaftsgrößen ein? Wie anfällig ist das Gebilde Software und was kann zu seiner Stabilisierung unternommen werden?

Diesen und weiteren Fragen wird Bohnet im weiteren Verlauf nachgehen und hofft dabei auf positive Effekte bei seiner Leserschaft: „Eine regelmäßige Kolumne im Manager Magazin bietet die Möglichkeit, auf einer sehr angesehenen Plattform sowohl Top-Manager als auch unsere Gesellschaft im allgemeinen für das wichtige Thema Software zu sensibilisieren“, beschreibt Johannes Bohnet seine Motivation hinter der Veröffentlichungsreihe. „Auf diese Weise geben wir etwas von unserem lange erarbeiteten Praxiswissen zurück und erschließen gleichzeitig viel versprechende neue Synergien.“ Sein erster Beitrag dreht sich um „Die unheilvolle Vorherrschaft der Techies“ und ist am 08. Januar 2015 erschienen.

Pin It on Pinterest